Spenden für die Entwicklung junger Generationen in unserer Region.

Spenden für die Entwicklung
junger Generationen in unserer Region.

Die Entwicklung der Spendenplattform
wurde unterstützt durch

In 4 Schritten Projekt unterstützen:

Ein Projekt auswählen

Sie können bei so vielen Projekten spenden, wie Sie möchten – starten Sie mit Ihrem ersten noch heute.

Spendenbetrag bestimmen

Legen Sie Ihren eigenen Spendenbetrag fest oder wählen Sie aus festen Spendenzielen aus.

Als Gast oder Nutzer teilhaben

Sie können spontan einmalig spenden oder sich einen eigenen Nutzer-Bereich anlegen und Projekten folgen.

Z

Spendenvorgang abschließen

Wählen Sie über unseren sicheren Zahlungsanbieter Ihren präferierten Zahlungsweg.

Aktuelle Spenden-Projekte

Volumen nicht erreicht

„Schule am Diebsturm“

Einrichtung eines Bau- und Konstruktionsraumes

Nicht jedes Kind hat die Möglichkeit mit seinen Eltern oder Großeltern sein erstes Werkzeug Set zusammen zu stellen und seine eigene Werkbank zu bestücken, in der Natur zu campen, einen Ast zu schnitzen, einen Staudamm zu bauen, die Fahrradreifen zu wechseln, Holz zu hacken, um danach Stockbrot über dem Lagerfeuer zu backen oder ein eigenes Baumhaus zu planen. Diese wichtigen und positiven Erlebnisse und das dadurch entstehende Entwicklungspotenzial für die Kinder, nicht nur im Bereich des Handwerks, sondern gerade auch im sozial-emotionalen Bereich, wollen wir in unserem BauKo Raum zumindest annähernd rekonstruieren und fördern. Mit unserer UBUS-Fachkraft (unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte), 

bereits gespendet
0 €
Spendenziel

Hauptsächlich geht es darum eine Bildungslücke zu füllen, da Alltagskompetenzen und handwerkliche Fähigkeiten im Lehrplan viel zu wenig Anwendung finden. Wir wollen nun (einen) Raum schaffen, indem die Kinder ihre Talente entdecken und verfolgen können. Der BauKo Raum bietet den Kindern vielfältiges Potenzial ihre Feinmotorik und ihr handwerkliches Geschick zu entwickeln, welches sie für traditionelle und moderne Anwendungen benötigen. Ein weiterer Aspekt der gerade durch die Reizüberflutung mit den Medien, elektronischem Spielzeug und Spielmaterial im Überfluss abhanden geht, ist das erfahrende, spielerische Lernen mit allen Sinnen. Der BauKo Raum wird ein Ort sein, wo nicht nur Kopf und Hand miteinander fungieren, sich nicht nur Theorie und Praxis verbinden, sondern durch interaktives, gemeinsames Konstruieren noch diverse andere Kompetenzen angesprochen werden.

Spendenziel
30.000 €
bereits gespendet
0 €
Volumen nicht erreicht

„Justus-Liebig Gesellschaft zu Gießen e.V.“

Neues Heizsystem Liebig-Museum

In der ersten Phase des Projekts sollen alternative Beheizungsvarianten zu den aktuell betriebenen Nachtspeicheröfen ermittelt werden. Als Grundlage dient hierzu die Masterarbeit von Mario Bially, erstellt 2017 an der THM (Entwicklung eines Beheizungs-/Klimatisierungskonzeptes für das Liebig-Museum in Gießen unter Beachtung des Denkmalschutzes). Die Beheizungsvarianten müssen unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit, der Umweltfreundlichkeit und besonders des Denkmalschutzes verglichen und bewertet werden. Jedes historische und unter Denkmalschutz stehende Gebäude ist hinsichtlich seiner Geschichte und Bauform ein Unikat. Deshalb müssen bauliche Maßnahmen grundsätzlich als Einzelfall betrachtet werden. Ein Eingriff in die Anlagentechnik von Gebäuden geht häufig mit einem Eingriff in die Bausubstanz einher. Im Vorfeld von Sanierungsmaßnahmen müssen daher Untersuchungen angestellt werden, in denen die Rahmenbedingungen für eine Sanierung definiert werden. Dies dient der Sicherung der historischen Bausubstanz und des kulturellen Wertes der Gebäude.

bereits gespendet
0 €
Spendenziel

Durch den Einbau eines nachhaltigen Heizungssystems wird der Erhalt des weltweit einmaligen Laboratoriums gesichert und auch sein öffentlicher Betrieb in den nächsten Jahrzehnten gewährleistet

Spendenziel
100.000 €
bereits gespendet
0 €
Volumen nicht erreicht

„Rotary Hilfsfonds Gießen e. V.“

Unterstützung der giessen-spendet.de Plattform

Wir suchen noch Spender und Sponsoren für diese besondere Crowd-Spenden-Plattform „giessen-spendet.de“. Selbst kleine Beiträge ermöglichen uns die Webseite und Plattform weiter zu betreiben, Projekte und Vereine zu unterstützen und in der Region mit Euch gemeinsam Gutes zu tun. Also unterstütze uns und diese Spenden-Plattform. Die Programmierung und Entwicklung der Plattform giessen-spendet.de wurde durch das Engagement der Mitglieder des Rotary Clubs Gießen-Altes Schloss und durch finanzielle Spender aus dem Club sowie der Region Mittelhessen schon in großen Teilen ermöglicht. Dennoch fehlt etwas Budget für die bereits erfolgte Programmierug und weiteres Budget für die

bereits gespendet
0 €
Spendenziel

Unterstützung für die Finanzierung von Programmierung, Weiterentwicklung, Optimierung, Wartung und den laufenden Betrieb der Plattform giessen-spendet.

Spendenziel
15.000 €
bereits gespendet
0 €